Kathrin Lange — 40 Stunden

Wie weit kann ein Glaube dazu führen, Men­schen in den Tod zu ziehen? Oder bess­er gesagt: Schaffst Du es, in 40 Stun­den das Leben von Mil­lio­nen Men­schen zu ret­ten?

Faris Iskan­der ist Ermit­tler der SERV in Berlin! Faris, mit mus­lim­is­chen Wurzeln, und sein Team müssen einem Bomben­leger auf die Spur kom­men. Aber wo fängt man an? Ist es religiös? Ist es ein­fach nur ein Irrer, der seine Wut an der Men­schheit aus­lassen will?

Faris erhält ein Video, wo ein Mann ans Kreuz genagelt ist und die Erin­nerun­gen kom­men hoch, als er im Kler­sch-Muse­um stand und plöt­zlich eine Bombe hochging. Die Lage spitzt sich zu, als weit­ere Bomben gezün­det wur­den.

Doch nicht nur das Leben viel­er Besuch­er ste­ht auf dem Spiel, die sich während der Kirchen­t­age dort aufhiel­ten. Er muss auch das Leben von Lau­ra ret­ten und trifft auf den Bomben­leger!

 

Quelle: Kathrin Lange — 40 Stun­den
Ver­lag: Blan­valet
ISBN: 978–3‑442–38129‑6
Preis: 9,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.