Die ersten zwei Wochen…

… liegen hin­ter mir und kann bish­er nur pos­i­tives ver­melden. Es ist ein­er­seits ordentlich anstren­gend, aber es macht in der Gruppe ein­fach Spaß gemein­sam zu ler­nen und zu disku­tieren. Dementsprechend komme ich in den Pausen eher weniger zum lesen. Aber Eragon ist nun durch und bin immer wieder von dieser Bindung zwis­chen Men­sch (Elf) und Drache fasziniert!

Jorn Irv­ing, Gottes Werk und Teufels Beitrag ist schon ne etwas schw­erere Kost, aber bish­er liest sich das soweit gut. Es ist halt richtige Lit­er­atur.
Tess Ger­rit­sen lese ich ganz gerne auf dem Weg zur Schule oder wenn wir am Woch­enende länger fahren.

Heute waren wir wieder auf dem Flohmarkt und naja, 5 Büch­er haben seit heute auch ein neues Zuhause… Die werde ich die Tage hier auflis­ten.

In diesem Sinne wün­sche ich Euch noch ein tollen Son­ntag und einen guten Start in die neue Woche (Ham­burg hat Ferien, ich nicht (noch nicht mal ein Brück­en­tag!))!

Euer Lese­herz

By the way: Schon meinen zweit­en Blog über die Umschu­lung gese­hen? Nein?! Dann klick hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.