John Sinclair — Der goldene Buddha (SE; Heft 2)

Scot­land Yard, Eng­land und ein Poli… Okay, Geis­ter­jäger triffts ja eigentlich bess­er.

Während Suko und Tai Pe Sin­clair auf­suchen, weil dem gold­e­nen Bud­dha die roten Dia­man­ten gestohlen wor­den waren, weck­te die Unruhe in Kath­man­du und sämtliche Mönche mit gold­en­em Gesicht sucht­en nach dem Täter. Ghali­wa war der­jenige, der mit Ong-Pal diese Dia­man­ten an sich genom­men hat­te. Ghali­wa über­lebte für kurze Zeit, während Ong-Pal getötet wurde. Nun mussten Tai Pe, Suko und Sin­clair Lady X find­en — sie schoss wild um sich, um an die roten Steine her­an zu kom­men. Doch die Mönche waren schneller und set­zten diese wieder in den gold­e­nen Bud­dha.

Suko erhielt vom Meis­ter ein Stab, der es möglich machte die Zeit für fünf Sekun­den anzuhal­ten. Dabei musste er aber eines beacht­en: NICHT damit töten, nur außer Gefecht set­zen! Das war das ober­ste Gebot, denn die Bud­dhis­ten ver­ab­scheuten die Gewalt!

Dr. Tod, Lady X und Asmod­i­na, die ärg­sten Feinde Sin­clairs sind ihm wieder dicht auf den Fersen. Doch auch der gold­ene Bud­dha strahlte eine üble Gefahr aus. Während Sin­clair von den Dienern fest­ge­hal­ten wurde und der große Bud­dha ihn zer­mal­men wollte, fiel Suko, der einen Schlag vom Bud­dha abbekom­men hat­te, wieder ein, wie er John helfen kön­nte — der heilige Stab. In let­zter Sekunde wurde sein Leben gerettet, doch nicht genug.
Mr. Mon­do und Lady X taucht­en auf — sie woll­ten die roten Dia­man­ten des gold­e­nen Bud­dha. Der Kampf war also noch nicht vor­bei. Während Suko und Sin­clair sich schützend hin­ter dem Bud­dha ver­steck­ten, taucht­en noch mehr Feinde auf. Sie wusste, wer diese Dia­man­ten besaß, war mächtiger als je zuvor!

Es fol­gte ein Kampf — Dämon gegen Dämon!

Toka­ta — der Untote nahm den Kampf gegen den Bud­dha auf. Aber das Schick­sal änderte sich plöt­zlich!

Inspec­tor Mar­i­an nahm Sin­clairs Spur auf und suchte nach ihm. Die Sek­te vom gold­e­nen Bud­dha schien besiegt, doch waren es alle Mönche?

 

Quelle: John Sin­clair — Der gold­ene Bud­dha Son­der Edi­tion 2
Ver­lag: Bastei Lübbe
Preis: 1,90€

0 thoughts on “John Sinclair — Der goldene Buddha (SE; Heft 2)

  • Ich finde die Geschicht­en, die ich bish­er gele­sen habe, recht span­nend. Okay, einiges ist lan­gat­mig und man wartet auf den Knall­ef­fekt etwas, aber son­st… Also abends lese ich sowas jeden­falls nicht (mehr) 😉 Danke für Dein Kom­men­tar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.