Lisa Jackson — Schneewolf

Wei­h­nacht­en ste­ht vor der Tür, die Fam­i­lien kom­men zusam­men. Sie sitzen in war­men Zim­mern und erfreuen sich. Doch ein­er liegt auf der Lauer! Sher­iff Dan Grayson wollte sich Holz für sein Kamin besor­gen, als er plöt­zlich aus dem dun­klen tiefen Wald erschossen wurde. Zeu­g­in ist Detec­tive Regan Pescoli. Wie erstar­rt musste sie mit anse­hen wie ihr Chef zusam­men sack­te und reg­los liegen blieb.

Sie ermit­tel­ten in alle Rich­tun­gen: ent­lassene Häftlinge, die ihre Strafe abge­set­zt haben und Rache schworen oder aber jemand aus der Fam­i­lie. Denn Gründe gab es: Erban­teile! Pescoli und Alvarez befra­gen die, die in Frage kämen. Doch plöt­zlich wurde die Rich­terin erschossen — Kugel im Kopf! Wer ist so kalt­blütig und erschießt zwei Men­schen, die im öffentlichen Dienst arbeit­en, während Dan noch im Koma lag?

Während die Ermit­tlun­gen weit­er laufen offen­bart Hat­tie Grayson (Ex-Frau von Bart Grayson und Brud­er von Dan), dass Bart nicht der Vater sein­er Zwill­inge sei, son­dern Cade Grayson. Zudem trifft Pescoli einen Heirat­santrag ihres Lebens­ge­fährten San­tana, die sich zugle­ich noch Sor­gen um ihre Kinder macht. Jere­my will zur Polizei und Bian­ca achtet ein wenig zu sehr auf ihre Fig­ur.
Plöt­zlich ereilt den Detec­tives eine Nachricht, wer der Nächte sein kön­nte — es gibt eine Liste und Pescoli ste­ht drauf.

Aber es gibt eine Wende und Pescoli hat nicht auf ihr Bauchge­fühl gehört und gerät so in höch­ste Lebens­ge­fahr…

 

Quelle: Lisa Jack­son — Schnee­wolf
Ver­lag: Droe­mer Knaur
ISBN: 978–3- 426–51338-5
Preis: 9,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.