Schönes Wochenende

Moin meine lieben Blog­ger,

seit gut ein­er Woche liege ich flach und meine Tochter meinte, das Gle­ich dann auch noch tun zu müssen. Somit bleibt vieles liegen. Haushalt, das Lesen fällt schw­er und dann der Blog hier. Wenn man dann endlich den Dreh hat und man am lesen ist, fall­en einem die Augen zu. Ganz toll. :/

Ich bin inzwis­chen aufn Weg der Besserung, die Früh­schicht am Mittwoch jedoch war doch noch ein, zwei Tage zu früh. Ich hoffe, sie nehmen mich den­noch. Ja und ehe man sich dann auch ver­sieht, war man eine Woche lange nicht am E-Mail­fach und das platzt dann aus allen Näht­en. Über 200 Mails sortierte ich aus. Ich gelobe jet­zt aber wirk­lich Besserung!

George R. R. Mar­tin hab ich über die Hälfte durch, Blick in die Angst schließe ich am Woch­enende, vllt. aber auch heute schon, ab. Der zweite Teil von den Chroniken vom Anbe­ginn begann ich beim Arzt. Hach, so schöne Büch­er von Stephens… *schmacht*

Jet­zt am Woch­enende freue ich mich auf das KBB: Kaf­fee, Buch, Bett! Da meine Große ja nun noch ordentlich angeschla­gen ist, fällt ihr Spiel mor­gen aus. Sollte ihr “Come­back” wer­den, aber wer mehrere Tage durch­fiebert (deswe­gen ging ich Dien­stag mit ihr zum Arzt), der beißt bei mir auf Gran­it! Klein­er Schnupfen? Okay, ist ver­han­del­bar aber so schlimm, dass der HNO gestern einen Abstrich machte um sicherzuge­hen, dass es kein Keuch­hus­ten ist? Soll mich das jet­zt beruhi­gen? ^^ Sich­er, er will alles auss­chließen, da er jet­zt bere­its 50 Fälle in der Prax­is hat­te, anstatt 3–5 im Jahr. Aber schön ist wirk­lich was anderes.

Also meine Lieben, ich wün­sche Euch trotz­dem einen tollen Start ins Woch­enende!

1 thought on “Schönes Wochenende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.