Der Monat Juli im LYX Verlag

Kres­ley Cole — Ver­heißung des Zwielichts

Prinz Mirceo Dakiano ist ein junger Vam­pir, der sein Dasein in vollen Zügen genießt. Er gibt sich zügel­los seinen Gelüsten hin, und Lieb­schaften holt er sich stets nur für eine Nacht in sein Bett. Bis er auf den mächti­gen Dämon Cas­pi­on trifft, zu dem Mirceo sofort eine enge Ver­bun­den­heit spürt – und er will nichts mehr, als Cas zu erobern. Denn er ist überzeugt, dass dieser sein vom Schick­sal erwählter Gefährte ist.

Nähere Infos find­et Ihr hier: Kres­ley Cole — Ver­heißung des Zwielichts

 

Louise Bay — King of New York

Max King ist der König der Wall Street. Ganz New York liegt ihm zu Füßen.
Fast ganz New York. Denn nach Feier­abend gibt seine Tochter Aman­da den Ton an. Seit sie bei ihm wohnt, sind Fam­i­lie und Fir­ma zwei strikt getren­nte Wel­ten – für etwas Anderes ist in seinem Herzen kein Platz.
Bis er Harp­er trifft. Seine neue Mitar­bei­t­erin bringt ihn jeden Tag um den Ver­stand und nachts um den Schlaf. Und als er ihr eines Abends im Aufzug zu seinem Pent­house begeg­net – und sie küsst –, geschieht, was er um jeden Preis ver­mei­den wollte: Seine bei­den Wel­ten prallen unwider­ru­flich aufeinan­der!
“Ero­tisch und herzzer­brechend zugle­ich!” USA Today
Band 1 der sinnlich-heißen Kings-of-New-York-Rei­he von USA-Today-Best­seller-Autorin Louise Bay
Nähere Infos find­et Ihr hier: Louise Bay — Kinf von New York
Katie MacAl­is­ter — Ein Vam­pir um jeden Preis
Liebe auf den zweit­en Biss
Tem­pest Keyes will nur eins: einen echt­en Vam­pir ken­nen­ler­nen! Die Chance dazu rückt in greif­bare Nähe, als sie eine Ein­ladung auf das Schloss von Chris­t­ian Dante und dessen Frau Allie erhält. Und tat­säch­lich find­et Tem­pest bere­its in der ersten Nacht den Dun­klen Mer­rick Simon bewusst­los vor den Toren liegend. Als sie ihn mit ihrem Blut vor dem Tod ret­ten kann, sieht sie sich schon am Ziel ihrer Wün­sche. Doch dann ist der ver­führerische Mer­rick am näch­sten Mor­gen ver­schwun­den, und Tem­pest ver­ste­ht die Welt nicht mehr. So sollte ein Vam­pir seine Auser­wählte doch nicht behan­deln, oder?
“Ich liebe Ein Vam­pir um jeden Preis!” BTH Reviews
Band 11 der Dark-Ones-Rei­he von Spiegel-Best­seller-Autorin Katie MacAl­is­ter
Sari­na Bowen — The Ivy Years — Was wir ver­ber­gen
Wie lange kannst du ein Geheim­nis ver­ber­gen, bevor es deine Liebe für immer zer­stört?
Direkt bei ihrer ersten Begeg­nung am Hark­ness Col­lege spüren Scar­let Crow­ley und Bridger McCaul­ley die starke Anziehung, die zwis­chen ihnen herrscht. Jed­er Blick, jede flüchtige Berührung lässt ihre Herzen höher schla­gen – und es fällt ihnen immer schw­er­er, einan­der zu wider­ste­hen. Dabei haben Scar­let und Bridger gute Gründe, sich dem anderen nicht vol­lkom­men zu öff­nen. Denn sie ver­ber­gen bei­de ein Geheim­nis, das nicht nur ihr bish­eriges Leben am Col­lege, son­dern vor allem auch ihre gemein­same Zukun­ft zer­stören kön­nte …
“Sari­na Bowen schreibt New Adult, wie es bess­er nicht sein kön­nte!” Tam­mara Web­ber
Band 2 der Ivy-Years-Rei­he von USA-Today-Best­seller-Autorin Sari­na Bowen
Simona Ahrn­st­edt — Eine unbeugsame Braut
Zwei wie Feuer und Wass­er
Illiana Hen­riks­dot­ter ist entset­zt, als sie gezwun­gen wird, den berüchtigten Rit­ter Markus Järv zu ehe­lichen. Markus ist ein Mann des Krieges, vom Leben geze­ich­net, wei­thin gefürchtet und das genaue Gegen­teil des fre­undlichen Bauern­sohnes, den die junge Hei­lerin heirat­en wollte. Doch sosehr sie ihn auch ver­ab­scheut – das Schick­sal hat seine eige­nen Pläne. An der Seite des düsteren Rit­ters begin­nt für Illiana eine aben­teuer­liche Reise, während der sie sich nicht nur einem tödlichen Feind stellen müssen, son­dern auch der Tat­sache, dass Hass und Liebe manch­mal sehr nah beieinan­der liegen …

Simona Ahrn­st­edts Schreib­stil ist per­fekt!” Gone with the Books

Nähere Infos find­et Ihr hier: Simona Ahrn­st­edt — Eine unbeugsame Braut
Ric­ki Schultz — Für immer hält nicht nur bis Mor­gen
Als die Hochzeit­sein­ladung ihrer besten Fre­undin ins Haus flat­tert, ist das der Tropfen der das Fass zum Über­laufen bringt. Denn Rae ist Mitte 30, Sin­gle und würde sich lieber in einem Eimer Rotwein ertränken, als allein auf so ein­er Feier aufzu­tauchen. Woher also Mr Right nehmen, wenn nicht stehlen? Online-Dat­ing heißt die Lösung – und Rae stürzt sich Hals über Kopf in das Aben­teuer. Doch als sie über das Pro­fil ihres heißen Kol­le­gen stolpert, fan­gen die Prob­leme erst richtig an …

Ich musste abwech­sel­nd laut lachen, um dann gle­ich loszuschmacht­en. Nick ist mein neuer Schwarm und Rae meine neue beste Fre­undin!” Christi­na Lau­ren, Best­seller-Autorin

Char­mant, frech und ein­fach witzige Stran­dlek­türe!” Seat­tle Times

Shelly Bells — Fes­se­len­des Ver­lan­gen — For­bid­den Lovers
Eine dun­kle Ver­gan­gen­heit, geheime Wün­sche und eine ver­botene Liebe
Bevor Tris­tan für einen neuen Job als Wirtschaft­spro­fes­sor in eine andere Stadt zieht, will er noch ein let­ztes ero­tis­ches Aben­teuer ohne Verpflich­tun­gen erleben. Doch was er stattdessen auf der Play­par­ty seines besten Fre­un­des find­et, ist eine unschuldige junge Frau, die ihn fast von seinen Plä­nen abbringt.
Isabel­la will etwas Neues aus­pro­bieren und sich nicht länger von den schlim­men Erfahrun­gen ihrer Ver­gan­gen­heit ein­schränken lassen. Als sie zum ersten Mal eine Play­par­ty besucht, trifft sie dort auf Tris­tan. Der ist zwar ein vol­lkom­men Fremder, aber sie fühlt, dass sie ihm ver­trauen kann, und in dieser einen Nacht ver­liert sie all ihre Hem­mungen.
Die bei­den müssen jedoch fest­stellen, dass ihre gemein­same Nacht, nicht wie gedacht, ihr let­ztes Tre­f­fen war. Denn schon ein paar Wochen später, tre­f­fen sie sich an der Uni wieder. Nur ist Tris­tan Isabel­las neuer Pro­fes­sor …
“Ich war von diesem Buch vom ersten Moment an gefes­selt. Es hat mich in seinen Bann gezo­gen und mich bis zur let­zten sexy Seite nicht los­ge­lassen. Dieses Buch hat­te einige der heißesten Szenen, die ich je gele­sen habe.” New-York-Times-Best­seller-Autorin Alessan­dra Torre
Band 1 der For­bid­den-Lovers-Rei­he
Cher­rie Lynn — Raw Need — Gegen den Ver­stand
Ein Rock­star, der immer bekommt, was er will – eine Liebe, die er nicht haben kann
Zane Lar­son führt ein Leben auf der Über­hol­spur: als Front­man der größten Rock­band der USA hat er die Welt bereist, zer­broch­enen Herzen mit sein­er Musik geheilt und so viele Frauen in seinem Bett gehabt, dass er sie nicht mehr zählen kann. Dieses Leben – und die Musik, die ihn dieser Welt auch ab und an ent­fliehen lässt – ist alles, was er sich erträumt. Doch als er die hüb­sche Rowan ken­nen­lernt, ist er sich da nicht mehr so sich­er. Das erste Mal in seinem Leben, will er etwas anderes. Er will Rowan. Auch wenn sie die einzige Frau ist, die er niemals haben kann: Denn Zanes Brud­er ist schuld am Tod von Rowans Ehe­mann …
“Wun­der­schön! Zane hat mir das Herz gestohlen. Ich bin ver­rückt nach den Lar­son-Brüdern!” Wrapped Up in Read­inG
Band 2 der Lar­son-Broth­ers-Rei­he von New-York-Times- und USA-Today-Best­seller-Autorin Cher­rie Lynn
Aly Mar­tinez — You fix me
Vielle­icht hat er recht. Wir sind durch die Hölle gegan­gen – wenn es zwei Men­schen gibt, die ein Hap­py End ver­di­ent haben, dann sind das wir.
Char­lotte kann es nicht glauben: Sie ste­ht ihrem Sohn Lukas gegenüber, der vor zehn Jahren als Baby spur­los ver­schwand. Jahre voller Selb­stvor­würfe, Trauer und Leid liegen hin­ter ihr – doch wie soll es jet­zt weit­erge­hen? Für Lukas ist sie eine Fremde, ken­nt und liebt er doch nur die Fam­i­lie, in der er aufgewach­sen ist. Zugle­ich muss Char­lotte ein­se­hen, dass sie aus­gerech­net von dem Mann hin­ter­gan­gen wurde, dem sie zum ersten Mal seit Jahren ihr Herz geöffnet hat. Sie dachte, dass Porter und sie einan­der ver­stün­den – war alles für ihn wirk­lich nur ein Spiel?
“Mit Abstand der beste Roman, den ich 2017 gele­sen habe!” Brit­tainy C. Cher­ry über “Bro­ken Like Me”
Nähere Infos find­et Ihr hier: Aly Mar­tinez — You fix me
Julian­na Keyes — Between us
Sie wollte nur eins: unsicht­bar sein – doch er hat sie gese­hen
Nora Kin­caids Ziel für ihr zweites Jahr am Burn­ham Col­lege klingt ganz ein­fach: Keine Par­tys, viel Ler­nen und auf keinen Fall auf­fall­en. Der kom­plette Gegen­satz zu ihrem ersten Col­lege­jahr, das in drei nicht bestande­nen Kursen und zwei Ver­haf­tun­gen endete. Wenn sie sich noch einen Fehltritt leis­tet, ver­liert sie ihr Stipendi­um und damit die Möglichkeit, am Col­lege zu bleiben. Allerd­ings wer­den Noras gute Vorsätze schnell in Gefahr gebracht, denn sie hat­te nicht mir ihrem neuen Mit­be­wohn­er und schon gar nicht mit dessen bestem Fre­und Cros­bie Lucas gerech­net. Cros­bie ist nicht nur für seine Par­tyfreudigkeit und Frauengeschicht­en bekan­nt, son­dern er ignori­ert auch Noras Ver­suche, ihm aus dem Weg zu gehen.
“Ich habe jeden einzel­nen Moment von Noras und Cros­bies Geschichte geliebt.” Good Reads
Band 1 der Burn­ham-Col­lege-Rei­he
Nähere Infos find­et Ihr hier: Julian­na Keyes — Between us
Julie Ann Walk­er — Black Knights  Inc. — Bren­nen­des Geheim­nis
Der Held, auf den wir alle gewartet haben
Seit Ethan “Ozzie” Sykes auf ein­er Aus­landsmis­sion ern­sthaft ver­let­zt wurde, muss er nun ein ödes Dasein im Haup­tquarti­er der Black Knights Inc. fris­ten. Nichts wün­scht er sich mehr, als endlich wieder selb­st zur Tat zu schre­it­en. Doch weit gefehlt: Denn zu Ozzies großer Empörung soll er die Chica­go Tri­bune-Repor­terin Saman­tha Tate ablenken. Genau die Saman­tha Tate, die seit Jahren ver­sucht, schmutzige Details über die Black Knights auszu­graben. Aber je länger die bei­den Zeit miteinan­der ver­brin­gen müssen, umso fasziniert­er ist der Spe­cial Agent von der Repor­terin. Sie ist hüb­sch, hat Köpfchen, Humor – und schon bald muss Ozzie fest­stellen, dass es eigentlich Saman­tha ist, die ihn gewaltig von sein­er Mis­sion ablenkt …
“Ner­venkitzel garantiert von Anfang bis Ende!” Pub­lish­ers Week­ly
Band 9 der Black Knights Inc.
Saman­the Bec — Per­fect Stranger
Sechs Dates. Keine Namen. Keine Ver­sprechen.
Hotelerbin Arden St. Sebas­t­ian ist nur aus einem Grund auf Hawaii: ihr Job. Doch als der attrak­tive Fremde sie in der Bar anspricht und ihr einen Drink spendiert, wirft sie alle guten Vorsätze über Bord und ver­bringt eine heiße Nacht mit ihm. Arden und der Unbekan­nte schließen einen Han­del: sechs Tage, keine Namen und danach gehen sie getren­nte Wege. Mit diesem Deal, so glaubt Arden, kann sie nicht ver­lieren – doch sie hat die Rech­nung ohne ihr Herz gemacht.
“Ein per­fek­ter Lesegenuss: humor­voll, roman­tisch und heiß, heiß, heiß!” Pock­et Book Reviews
Nach Sexy BOSS und Hot Cop nun Per­fect Stranger – der dritte Band in der Com­pro­mise-me-Serie von Best­seller-Autorin Saman­the Beck
Nähere Infos find­et Ihr hier: Saman­the Beck — Per­fect Stranger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.