Zusammenfassung Oktober — alle Verlage!

BASTEI LÜBBE / LYX VERLAG

Wie Feuer und Eis
Ihre außergewöhn­liche magis­che Fähigkeit – zu erken­nen, wann jemand lügt – kommt Neva­da Bay­lor in ihrem Job als Pri­vat­de­tek­tivin ger­ade recht. Zusam­men mit ihrem Fleiß und ihrer Behar­rlichkeit hat sie es geschafft, ihre (vielle­icht ein biss­chen exzen­trische) Fam­i­lie mit ihrer Detek­tei über Wass­er zu hal­ten. Aber in ihrem neuen Fall muss sich Neva­da aber­mals gegen die fin­steren Mächte stellen, die Hous­ton bere­its ein­mal zer­stören woll­ten. Aber das ist nichts gegen die erneute Begeg­nung mit Con­nor ‚Mad‘ Rogan – dem Mil­liardär, Prime-Magi­er und her­ablassenden Idiot (so sagt zumin­d­est Neva­da). Zwis­chen bei­den sprühen die Funken, doch erneut müssen die bei­den gegen den Feind zusam­me­nar­beit­en, der dies­mal noch gefährlich­er und noch stärk­er ist. Und bald schon müssen Neva­da und Con­ner erken­nen, dass nichts so sehr bren­nt wie Eis …
“Die Leser wer­den sehn­süchtig auf die näch­sten Büch­er warten!“Book­list
Band 2 der Hid­den-Lega­cy-Rei­he
Heiß, ero­tisch, roman­tisch!
Wolf Breed Hawke Este­ban weiß schon lange, dass Jes­si­ca Raines seine Gefährtin ist. Doch dann hat­te sie die Breeds ver­rat­en – gegen ihren Willen und unter dem Ein­fluss von Dro­gen, die ihr Vater ihr verabre­icht hat­te. Als ihr Name endlich reinge­waschen ist, kann er sich jedoch nicht länger von ihr fern­hal­ten. Als ihr Leben in Gefahr gerät, set­zt Hawke alles daran, sie zu beschützen und sie endlich zu der Seinen zu machen.
“Eine mein­er absoluten Lieblings-Novel­las von Lora Leigh.” Con­fes­sions of a Romance Nov­el Junkie 
Eine neue Novel­la aus der Welt der Breeds
Er ist der Prinz der Park Avenue – doch sie regiert sein Herz! 

Sam Shaw hat für seinen Erfolg hart gear­beit­et und sich aus dem Nichts ein mil­lio­nen­schw­eres Ver­mö­gen aufge­baut – weshalb er noch nie Zeit für Beziehun­gen hat­te. Auch als er die Galeriebe­sitzerin Grace Astor ken­nen­lernt, scheinen die Spiel­regeln klar: eine Nacht, nicht mehr. Egal wie sehr sie ihm unter die Haut geht. Doch als Grace mit­ten in der Nacht Sams Woh­nung ohne ein weit­eres Wort ver­lässt und sich nicht mehr meldet, ist sein Ehrgeiz geweckt. Er will der hüb­schen Prinzessin von Man­hat­tan beweisen, wer in den Schlafz­im­mern der Park Avenue den Ton angibt – auch wenn er dabei riskieren muss, sein Herz zu ver­lieren.

Heiße Liebesszenen und wun­der­bare Charak­tere: Park Avenue Princeist zum Niederknien sexy und roman­tisch!” USA Today

Band 2 der sinnlich-heißen Kings-of-New-York-Rei­he von USA-Today-Best­seller-Autorin Louise Bay
Nähere Infos hier: Louise Bay -Park Avenue Prince
Ein Mann so heiß wie die Hölle
Das Prak­tikum bei Car­ma Inc. ist für Olivia Roth die Chance ihres Lebens. Denn sie weiß, was sie will, wann sie es will – und nie­mand kann sie davon abbrin­gen. Als sie jedoch zufäl­lig einem ver­flucht heißen Typen in die Arme läuft, wirft sie all ihre per­fekt aus­gear­beit­eten Pläne um. Olivia will diesen Kerl, koste es, was wolle. Auch wenn er sich als Callan Carmichael her­ausstellt – CEO von Car­ma Inc. und bester Fre­und ihres Brud­ers. Callan ist ein eiskalter Geschäfts­mann, der die Frauen rei­hen­weise in sein Bett koket­tiert. Mehr als ein­mal wurde Olivia vor ihm gewarnt. Doch wie viel Schaden kann eine einzige Nacht schon anricht­en?
“Das Buch ist heiß. HEISSHEISSERAMHEISSESTEN!!!! Ein­fach berauschend!” Angie’s Dreamy Reads
Ein Licht in sein­er Dunkel­heit

Christo­pher Argent ist ein Auf­tragskiller, geboren und aufgewach­sen im berüchtigten New­gate Prison in Lon­don. Seit er als Junge mit anse­hen musste, wie seine Mut­ter ermordet wurde, sind ihm men­schliche Empfind­un­gen fremd. Seine Aufträge erfüllt er unbeir­rt und mit kalter Präzi­sion. Doch dann soll er die Schaus­pielerin Mil­lie LeCour eli­m­inieren. Zum ersten Mal kann er einen Auf­trag nicht vol­len­den – denn Mil­lie erweckt Gefüh­le in ihm, die ihn in tief­ste Ver­wirrung stürzen. Er, der ihr Mörder sein sollte, wird zu ihrem Beschützer. Doch kann die Lei­den­schaft, die zwis­chen ihnen bren­nt, die Fin­ster­n­is sein­er Seele wirk­lich vertreiben?

Emo­tion­al, gewaltig, ein Buch, das man nicht mehr wegle­gen kann!” Roman­tic Times

Band 2 der Vic­to­ri­an Rebels
When it rains look for rain­bows. 
And when it’s dark look for stars. 
 
Emma Mar­tins führt ein aufre­gen­des Leben – glaubt man ihrem erfol­gre­ichen Insta­gram-Account. Tausende von Fol­low­ern sehen sich täglich ihre Bilder an und lassen sich von ihnen motivieren. Doch die Wahrheit ist eine andere: Emma wohnt allein in einem winzi­gen Apart­ment in Lon­don. Der Kon­takt mit anderen Men­schen macht ihr Angst, vor die Tür geht sie nur sel­ten. Einzig auf ihrer Dachter­rasse, nachts, wenn die Stadt still ist und die Sterne leucht­en, hat sie das Gefühl, richtig dur­chat­men zu kön­nen. Aber dann zieht der gut ausse­hende Nathan in die Woh­nung nebe­nan – und bringt ihr Leben online und offline von einem Tag auf den anderen völ­lig durcheinan­der … 
Wenn Schön­heit dein Fluch ist und dein Glaube ein Käfig, kann nur die Liebe deine Frei­heit sein.
Kyler “Ky” Willis führt das Leben, von dem er immer geträumt hat. Als Vizepräsi­dent der Hades’ Hang­men sind ihm die Loy­al­ität sein­er Brüder, die Frei­heit der Straße und schöne Frauen in seinem Bett stets sich­er. Doch als die junge Lilah beim MC unterkommt, merkt er das erste Mal seit langer Zeit, dass er mehr will – und dass es Dinge gibt, die er nicht haben kann. Denn völ­lig abgeschot­tet von der Außen­welt aufgewach­sen ken­nt Lilah keine Freude, keine Frei­heit und keine Liebe. Und wenn sie eins gel­ernt hat dann, dass Kys Welt ver­dor­ben und voller Sünde ist – egal wie sehr ihr Herz aus dem Takt gerät, sobald der wilde Mann mit dem Engels­gesicht in ihrer Nähe ist …
“Die Hades’ Hang­men sind etwas ganz Beson­deres!” For the Love of Books and Alco­hol 
Band 2 der düster-sinnlichen Hades’-Hangmen-Reihe von USA-Today-Best­seller-Autorin Tillie Cole
“Ich hat­te nie eine andere Wahl, als dich zu lieben, oder?”
Wer möchte schon gerne mit dem Mann, der einem das Herz gebrochen hat, auf einen drei­wöchi­gen Road­trip gehen? Reya kann sich kaum etwas Schlim­meres vorstellen. Doch sosehr sie sich auch dage­gen sträubt, ist diese Reise für sie die Chance zum musikalis­chen Durch­bruch. Wenn sie endlich  Erfolg haben will, kann sie das Ange­bot, durch Europa zu reisen und ihre Musik vor einem neuen Pub­likum zu spie­len, ein­fach nicht ablehnen. Und es muss doch möglich sein, ihren Ex drei Wochen lang zu ignori­eren … Aber als Rey Trevor wieder­sieht, muss sie fest­stellen, dass er nicht mehr der Junge von damals ist. Und als sie begin­nt, ihn neu ken­nen­zuler­nen, empfind­et sie weitaus mehr als nur Respekt für den Mann, der er aus ihm gewor­den ist.
“Süchtig machend, herzzer­reißend, witzig und bril­lant!” Saman­tha Young, Spiegel-Best­seller-Autorin
Band 6 der Hearts-Rei­he von Best­seller-Autorin L. H. Cosway
Sie hat­te klare Regeln. Doch Regeln sind dazu da, gebrochen zu wer­den.
Anna Kir­by hat das mit der Liebe aufgegeben. Viel zu oft wurde ihr bere­its das Herz gebrochen, und inzwis­chen hat sie sich damit abge­fun­den, dass sie mit Män­nern, die nicht länger als eine Nacht bleiben, glück­lich­er ist. Ein Busi­ness-Trip nach New York ist die per­fek­te Gele­gen­heit sich von ihrer let­zten Tren­nung abzu­lenken. Und als sie den Geschäfts­mann Ethan Scott ken­nen­lernt, gibt es klare Regeln: Keine Ver­gan­gen­heit, keine Num­mern, keine echt­en Namen. Doch Anna hat nicht mit Ethans Regel Num­mer 1 gerech­net: Keine Regeln!
“Sehr, sehr heiß und so unter­halt­sam!” Book­bitch­es Blog
Erster Teil der New York Affairs.
Nähere Infos hier: Louise Bay — New York Affair

Zwei ver­lorene See­len auf der Suche nach Liebe und Erlö­sung
Seit sie ein kleines Kind war, ste­ht Cal­ista vor der Kam­era und ver­di­ent das Geld für ihre Fam­i­lie. Ihre Mut­ter bes­timmt, was sie anzieht, wen sie sieht, was sie isst und welche Rollen sie annimmt. Erst als sie Eric ken­nen­lernt und sich in ihn ver­liebt, begin­nt sie zu begreifen, was Glück sein kön­nte. Doch ein schreck­lich­es Ereig­nis bringt sie auseinan­der. Und als sie sich das näch­ste Mal begeg­nen, ist Eric, Sohn eines ein­flussre­ichen Hol­ly­wood-Pro­duzen­ten und Play­boy, bere­its vergeben …
“Faszinierend, vielschichtig und abso­lut süchtig machend! Dieses Buch hätte niemals enden dür­fen!” Sophie Jor­dan, New-York-Times-Best­seller-Autorin
Ein Liebesro­man, der eine emo­tionale Achter­bah­n­fahrt ver­spricht
Die Gewalt des Herzens!
Lena von Lew genießt das Priv­i­leg eines Lebens als reiche Diplo­ma­ten­tochter in vollen Zügen. Gemein­sam mit ihren Eltern lebt die 22-Jährige seit vie­len Jahren in Wash­ing­ton D.C., da ihr Vater das dor­tige deutsche Kon­sulat leit­et. Als eines Tages nach ein­er Par­ty ein Ent­führungsver­such nur knapp fehlschlägt, bekommt sie zum Schutz einen Agen­ten des Secret Ser­vice zur Seite gestellt. Con­nor James ist alles andere als erfreut über die undankbare Auf­gabe des Babysit­ters, zumal Lena ihm mit ihrer Art und den nicht enden wol­len­den Shop­ping­touren das Leben schw­er­ma­cht. Doch als Lena in den Fokus der rus­sis­chen Mafia rückt, kann nur Con­nor sie noch beschützen. Und je enger die bei­den zusam­men­rück­en, umso heißer bren­nt das Feuer zwis­chen ihnen …
“Dieses Buch hat mich zutief­st berührt, gefüh­lvoll, real­is­tisch und ein­fach zauber­haft. Nach­dem ich das Buch aus­ge­le­sen hat­te, war mir richtig schw­er ums Herz. Ich war trau­rig, dass dieses Juwel schon zu Ende war.” April Daw­son über Dinas geliehen­er Mann   
RANDOM HOUSE VERLAG

Wem gehört der mächtigste Mann der Welt?

Ihr Code­name ist Eisvo­gel. Ihre Mis­sion: einen wohlhaben­den, poli­tisch ein­flussre­ichen Mann zu heirat­en.

Okto­ber 2016: In Ameri­ka ste­hen die Wahlen an. Die Jour­nal­istin Grace Elliott ist einem Knüller auf der Spur, der zum Sprung­brett ihrer Kar­riere wer­den kön­nte. Ein Pornos­tar ist bere­it, über die Affäre mit dem Mann auszu­pack­en, der der näch­ste Präsi­dent der Vere­inigten Staat­en wer­den kön­nte. Aber nie­mand will das heik­le The­ma anfassen. Stattdessen schickt man Grace auf Reportage nach Europa. Dort stößt sie auf eine noch größere Sto­ry, die so explo­siv ist, dass sie die Präsi­dentschaftswahlen entschei­den kön­nte. Wenn Grace lange genug am Leben bleibt, die Sto­ry an die Öffentlichkeit zu brin­gen.

Spi­one, Mord und eine der größten Ver­schwörun­gen der Gegen­wart – um die Quelle zu schützen, die den Thriller motiviert hat, bleibt der Autor anonym.

 

Nähere Infos hier: Anony­mus — Code­name Eisvo­gel

 

Endlich — der neue Roman von Dörte Hansen!

Die Wolken hän­gen schw­er über der Geest, als Ing­w­er Fed­der­sen, 47, in sein Heimat­dorf zurück­kehrt. Er hat hier noch etwas gutzu­machen. Groß­mut­ter Ella ist dabei, ihren Ver­stand zu ver­lieren, Groß­vater Sönke hält in seinem alten Dor­fkrug stur die Stel­lung. Er hat die besten Zeit­en hin­ter sich, genau wie das ganze Dorf. Wann hat dieser Nieder­gang begonnen? In den 1970ern, als nach der Flurbere­ini­gung erst die Heck­en und dann die Vögel ver­schwan­den? Als die großen Höfe wuch­sen und die kleinen star­ben? Als Ing­w­er zum Studi­um nach Kiel ging und den Alten mit dem Gasthof sitzen ließ? Mit großer Wärme erzählt Dörte Hansen vom Ver­schwinden ein­er bäuer­lichen Welt, von Ver­lust, Abschied und von einem Neube­ginn.

 

Nähere Infos hier: Dörte Hansen — Mit­tagsstunde

 

Wenn alle Träume platzen, musst du dir neue suchen!

Lily ste­ht kurz davor, all ihre Ziele zu erre­ichen: Ihr Fre­und Torsten hat fest ver­sprochen, seine Frau endlich für sie zu ver­lassen und der erste Stern ist der Chefköchin eines Münch­n­er Nobel­ho­tels auch schon so gut wie sich­er. Doch dann geht auf ein­mal alles schief: Fre­und weg, Job weg, Fam­i­lie ent­täuscht. Lily flüchtet nach Irland zu ihrem leib­lichen Vater, zu dem sie in let­zter Zeit wenig Kon­takt hat­te. Doch er ver­ste­ht sie und weiß: Was Lily braucht ist Ablenkung. Und so bit­tet er sie, das Haus sein­er ver­stor­be­nen Schwest­er an der West­küste auszuräu­men. Dort find­et Lily eine neue Auf­gabe und über Umwege vielle­icht sog­ar die große Liebe …

 

Nähere Infos hier: Frie­da Bergmann — Ein­mal Liebe zum Mit­nehmen

 

Der neue spannende Fall von Eugen de Bodt

Ein Sprengstof­fan­schlag auf die Ober­baum­brücke erschüt­tert Berlin und fordert unzäh­lige Opfer. Auch in Paris und Lon­don explodieren Brück­en. Unbarmherzig fol­gt Anschlag auf Anschlag. Doch die Täter hin­ter­lassen wed­er eine Spur noch eine Botschaft – die Polizei tappt im Dunkeln. Klar ist nur: Jemand führt Krieg gegen Europa. Aber wie vertei­digt man sich gegen einen Feind, den nie­mand ken­nt? Während die Poli­tik in Panik ver­fällt und die Wirtschaft ein­bricht, pfeift Haup­tkom­mis­sar Eugen de Bodt auf die offiziellen Ermit­tlun­gen. Er weiß, dass ihm die Zeit davon läuft, und so untern­immt er einen gefährlichen Allein­gang, um die Täter zu stop­pen …

 

Nähere Infos hier: Chris­t­ian F. Dit­furth — Gift­flut

 

Eve Singer braucht den Tod. Als Repor­terin für eine »True Crime«-Sendung kann sie gar nicht schnell und nah genug an Mor­dopfer her­ankom­men. Ihr Pub­likum lechzt nach immer neuen, immer blutigeren Reporta­gen. Aber die Konkur­renz schläft nicht, und Eve muss auf­passen, dass andere ihr nicht am Tatort zuvorkom­men. Als ein Serienkiller sie kon­tak­tiert und ein­lädt, die erste am Schau­platz sein­er näch­sten Tat­en zu sein, kann sie nicht wider­ste­hen. Doch sie lässt sich auf ein gefährlich­es und unmoralis­ches Spiel ein, dessen Regeln nur der Mörder bes­timmt …

 

Nähere Infos hier: Belin­da Bauer — Dem Tod so nah

 

»Ich glaube, die Neugier auf die Welt macht das Leben größer.« (Tamina Kallert)

Skur­riles und Per­sön­lich­es, manch­mal Trau­riges, vor allem aber viel Reiselustiges – in diesem Buch erzählt Tam­i­na Kallert von den Din­gen, die in ihren Film­bericht­en so nicht zu sehen sind. Für ihre Sendung »Wun­der­schön« hat die erfol­gre­iche Reise­jour­nal­istin über 70 Län­der und Regio­nen bereist. Sie wan­dert, fährt Rad, Auto, Zug, klet­tert auf Vulka­ne, reit­et auf Kame­len, sie besucht abgele­gene Dör­fer, ein­same Inseln und pulsierende Städte. Reisen ist ihre Lei­den­schaft, und sie liebt es, in Wel­ten einzu­tauchen, die sie noch nicht ken­nt. Mit ihrer warmherzi­gen und lebens­fro­hen Art öffnet sie die Herzen der unter­schiedlich­sten Men­schen.

  • Berührende Erleb­nisse hin­ter den Reisegeschicht­en
  • Unter­wegs mit der »Herzen­söffner­in« Tam­i­na Kallert
  • Her­zlich, empathisch und authen­tisch
  • Reisen bere­ichert – und das Lesen dieses Buch­es erst recht

 

Nähere Infos hier: Tam­i­na Kallert — Mit kleinem Gepäck

 

 

Das Schicksal zweier Frauen. Das Erbe einer Familie. Die Geschichte einer Leidenschaft.

Stuttgart, 1903: Als Tochter eines Schoko­laden­fab­rikan­ten führt Judith Roth­mann ein priv­i­legiertes Leben im Degerlocher Vil­len­vier­tel. Doch die per­fek­te Fas­sade täuscht. Judiths Lei­den­schaft gehört der Her­stel­lung von Schoko­lade, jede freie Minute ver­bringt sie in der Fab­rik und entwick­elt Ideen für neue Leck­ereien. Unbe­d­ingt möchte sie ein­mal das Unternehmen leit­en. Doch ihr Vater hat andere Pläne und fädelt eine vorteil­hafte Heirat für sie ein – noch dazu mit einem Mann, den sie niemals lieben kön­nte. Da kreuzt ihr Weg den des charis­ma­tis­chen Vic­tor Rhein­berg­er, der sich in Stuttgart eine neue Exis­tenz auf­bauen will …

Die neue große Fam­i­lien­saga in hochw­er­tiger, liebevoller Win­ter-Romance-Ausstat­tung.

 

Nähere Infos hier: Maria Niko­lai — Die Schoko­ladenvil­la

 

What’s Love Got to Do with It: Die Lebensgeschichte einer der größten Pop-Ikonen unserer Zeit

Liebe hat mein Leben gerettet. Davon will ich erzählen.“ Tina Turn­er, die Köni­gin des Rock ’n‘ Roll, wird bald 80 Jahre alt. Unter dem Ein­druck ein­er lebens­bedrohlichen Erkrankung, die sie auf­grund ein­er wun­der­baren Wen­dung über­winden kon­nte, schildert sie erst­mals ihre „ganze Geschichte“, wie sie sagt. Pri­vate Dancer, Sim­ply the Best, I Can’t Stand the Rain – jed­er, der Tina Turn­ers Musik hört, ahnt etwas von ihrer Energie, ihrem Lebenswillen und nie ver­siegen­dem Mut, die sie aus der Enge der Kind­heit in Ten­nessee auf die Büh­nen der Welt bracht­en. Mit ihrem Ehe­mann Erwin Bach durfte sie schließlich auch das lang ersehnte per­sön­liche Glück erleben. „My Love Sto­ry“ ist eine Liebe­serk­lärung an das Leben und die zutief­st bewe­gende und inspiri­erende Über­lebens­geschichte ein­er starken Frau.

Das Buch enthält zahlre­iche Abbil­dun­gen, darunter viele bish­er unveröf­fentlichte aus Pri­vatbe­sitz.

 

Nähere Infos hier: Tina Turn­er — My Love Sto­ry

 

Das neue China: Chance und Gefahr

Chi­na ist keine ferne Bedro­hung mehr, Chi­na ist da! Poli­tisch und wirtschaftlich. Das Reich der Mitte ist ehrgeizig, schnell und gut organ­isiert, es ist inno­v­a­tiv wie das Sil­i­con Val­ley und bes­timmt zunehmend die inter­na­tionalen Spiel­regeln. Chi­na set­zt auf Wach­s­tum und dig­i­tale Tech­nolo­gien und hält sich nicht mit dem west­lichen Demokratiemod­ell auf. Auf allen Kon­ti­nen­ten investiert es in Boden­schätze, Schlüs­selin­dus­trien und Infra­struk­tur – auch bei uns. Das 1000-Mil­liar­den-Dol­lar-Pro­jekt der Neuen Sei­den­straße reicht bis Duis­burg. An den Aktien­märk­ten gehören Aliba­ba und Ten­cent inzwis­chen zu den weltweit größten Unternehmen. Aus erster Hand zeigt der Chi­na-Experte Frank Sieren, wo Chi­na uns direkt her­aus­fordert und was die neue Welt­macht für uns bedeutet: sowohl Chance als auch Gefahr.

 

Nähere Infos hier: Frank Sieren — Zukun­ft? Chi­na!

 

Ein farbenprächtiger Roman über Leben und Lieben auf der Bühne

Tri­umph und Nieder­lage, Höhen und Tiefen, nir­gend­wo wird so inten­siv gelebt und gelit­ten wie in der Oper. Dabei geht es hin­ter den Kulis­sen min­destens so drama­tisch zu wie auf der Bühne. Von der Diva bis zum Beleuchter, von der Kan­ti­nen­wirtin bis zum Inten­dan­ten – sie alle sind Teil eines ganz speziellen sozialen Kos­mos, von dem Petra Mors­bachs »Opern­ro­man« leicht­füßig erzählt. Da opfern die einen für die Kun­st ihr Leben, während andere die Kun­st skru­pel­los in den Dienst ihrer Kar­riere stellen. Intri­gen, Lieb­schaften und große Gefüh­le gehören zum All­t­ag – auch nach­dem der Vorhang gefall­en ist.

 

Nähere Infos hier: Petra Mors­bach — Opern­ro­man

 

Geschrieben im Hochsicherheitsgefängnis von Edirne — »ein Zeichen des Widerstands gegen Erdogan« FAS

Wenn eine Frau Opfer staatlich­er Willkür wird, nur weil sie zur falschen Zeit auf dem Weg zur Arbeit ist. Wenn ein Vater sich gezwun­gen sieht, über seine Tochter zu richt­en, um die Ehre der Fam­i­lie zu ret­ten. Wenn einem Mäd­chen nur die Flucht von zu Hause bleibt, um selb­st über sein Leben zu bes­tim­men.

Jede einzelne der Schick­sals­geschicht­en lässt einem den Atem stock­en, weil nichts so erschüt­ternd ist wie die Real­ität, aus der Sela­hat­tin Demir­taş schöpft. Nur sel­ten kommt man dem All­t­ag in der islamis­chen Welt so nahe wie in diesen Erzäh­lun­gen. Konkret und ungeschönt schildern sie das Leben in der Türkei, das ges­pal­ten ist zwis­chen Tra­di­tion und Mod­erne, Igno­ranz und ohn­mächtiger Wut. Sto­rys von poli­tis­ch­er Wucht – die in der Türkei von Hun­dert­tausenden gele­sen wer­den.

 

Nähere Infos hier: Sela­hat­tin Demir­tas — Mor­gen­grauen

Jenny Erpenbeck – international gefeiert und vielfach ausgezeichnet

Eine junge Frau erin­nert sich an ihre wohlbe­hütete Kind­heit in einem südamerikanis­chen Land und kommt einem dun­klen Geheim­nis auf die Spur: Die Eltern, die sich so für­sor­glich um sie geküm­mert haben, sind nicht ihre leib­lichen Eltern. Sie sind Teil eines ter­ror­is­tis­chen Regimes, das auch ihre wahren Eltern umge­bracht hat …

Nähere Infos hier: Jen­ny Erpen­beck — Wörter­buch

 

PIPER VERLAG

Alexan­dra McInnes hat als Pilotin der Spe­cial Forces zahlre­iche Ein­sätze erfol­gre­ich geflo­gen. Doch bei einem ver­heeren­den Unfall wird sie schw­er ver­let­zt. Der Kyber­netik­er Dr. Jensen eröffnet ihr die Möglichkeit, an einem einzi­gar­ti­gen Exper­i­ment teilzunehmen: Sie soll ihr Bewusst­sein in das Online-Spiel Vore­na über­tra­gen und dort voll­ständig geheilt weit­er­leben. Als Alexan­dra die gigan­tis­che Welt Vore­nas betritt, verän­dert dies alles. For­t­an muss sie als Kämpferin Questen erfüllen, sich mit anderen Spiel­ern ver­bün­den und Reiche erobern. Doch bald holt sie ihre Ver­gan­gen­heit ein. Denn Alexan­dra ist nicht die einzige, die in Vore­na ein neues Leben begin­nen will. Und die Spiel­welt Vore­na wird bald real­er, als sie ahnen kon­nte … Der große LitRPG-Roman von Richard Schwartz!

Nähere Infos hier: Richard Schwartz — Fluchbrech­er

 

Wer echter Krieg-der-Sterne-Fan ist, den begleit­et die Welt der Jedirit­ter durchs ganze Leben. Den­noch ist der All­t­ag oft viel lang­weiliger als epis­che Ver­fol­gungs­jag­den im X-Wing-Fight­er oder eine Geheim­mis­sion auf dem Star Destroy­er … Schluss damit! Dieses Buch liefert dir unzäh­lige neue Ideen, jeden Tag zum Star-Wars-Tag zu machen: Voll­gepackt mit Rät­seln, Tie-Fight­er-Origa­mi, Krieg-der-Sterne-Chal­lenges für Haus und Beruf und motivieren­den Anleitun­gen für ein besseres Leben (»Sprich einen Tag lang im Büro wie Jab­ba!«, »Bas­tel einen Todesstern aus ein­er faulen Orange«) ist der Band das per­fek­te Geschenk für alle, die am lieb­sten ganz weit weg sein wollen — in ein­er weit, weit ent­fer­n­ten Galax­is …

Nähere Infos hier: Paul Erick­son — Sprich wie Jab­ba!

 

Die Spar­taner­in Rory Forseti ist Mit­glied von Team Midgard, ein­er geheimen Organ­i­sa­tion an der Mythos Acad­e­my, die es sich zum Ziel geset­zt hat, die Schnit­ter des Chaos aufzuhal­ten. Doch als es während eines Schu­laus­flugs zum Dieb­stahl eines mythol­o­gis­chen Arte­fak­ts kommt, fehlt von den Schnit­tern jede Spur. Wer kon­nte das Arte­fakt an sich reißen, ohne von den Sicher­heit­skam­eras oder den Wachen gese­hen zu wer­den? Das gestoh­lene Arte­fakt ist über­aus gefährlich. Wenn es Cov­ing­ton, dem bösen Anführer der Schnit­ter, in die Hände fällt, kön­nte er damit dun­kle mythol­o­gis­che Krea­turen beschwören. Rory muss alles tun, um zu ver­hin­dern, dass Cov­ing­ton an das Arte­fakt gelangt – und die Welt damit ins Chaos stürzt …

 

Nähere Infos hier: Jen­nifer Estep — Hard­frost

 

Dies ist die Geschichte, wie aus Ivy Scar­let wurde … Als die zwölfjährige Scar­let unter mys­ter­iösen Umstän­den ver­schwindet, wird ihr Platz an der Eliteschule Rook­wood frei, und Scar­lets Zwill­ingss­chwest­er Ivy soll ihn ein­nehmen. Doch nicht etwa als nor­male Schü­lerin. Denn die fin­stere Lehrerin Miss Fox eröffnet Ivy, dass sie sich als Scar­let aus­geben soll. Und das, obwohl sich Ivy in Rook­wood über­haupt nicht ausken­nt und Scar­let eigentlich so ganz anders ist als sie! Aber natür­lich will Ivy her­aus­find­en, was mit ihrer geliebten Schwest­er passiert ist, und so lässt sie sich auf den Deal ein. Sie begin­nt, an der ihr völ­lig neuen Schule Nach­forschun­gen anzustellen und kommt dabei dem dun­klen Geheim­nis von Rook­wood auf die Spur …

 

Nähere Infos hier: Sophie Clev­er­ly — Das Geheim­nis von Rook­wood

 

»Alle Men­schen haben Prob­leme. Deshalb Vor­sicht, wenn du den magis­chen Anhänger trägst …« Die zwölfjährige Lotte traut ihren Augen nicht, als sie das alte Tage­buch ihrer Tante liest! Was hat es mit dem Anhänger auf sich? Am näch­sten Tag in der Schule ist eigentlich alles wie immer: Jan traut sich nicht, Pauline anzus­prechen. Und Lottes beste Fre­undin Mira inter­essiert sich nur fürs Reit­en, nicht für sie. Da geschieht das Unglaubliche – das Amulett tauscht ihre Prob­leme. Plöt­zlich ver­sucht Jan alles, sich Mira zu näh­ern, obwohl er in Pauline ver­liebt ist. Und Lotte redet in Paulines Nähe nur noch dummes Zeug. Heil­los­es Chaos bricht aus, und Lottes immer ver­rück­tere Pläne, alles wieder in Ord­nung zu brin­gen, machen es nur noch schlim­mer …

Nähere Infos hier: Son­ja Bullen — Lotte & der Prob­lem­tauschza­uber

 

 

Seit Jahrhun­derten wird die Stadt Pra­ha von dun­klen Krea­turen bedro­ht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der let­zten verbliebe­nen Men­schen. Als Bändi­gerin ist es die Auf­gabe der 17-jähri­gen Kay­la, die Stadt vor den Unge­heuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeit­en gelingt es ihr, einen Schat­ten­wolf zu zäh­men. Doch dann geschieht das Unfass­bare: Der Wolf ver­wan­delt sich in einen jun­gen Mann. Er kann sich nicht an seine Ver­gan­gen­heit erin­nern und immer wieder kommt seine mon­ströse Seite zum Vorschein …

Nähere Infos hier: Lau­ra Knei­dl — Herz aus Schat­ten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.