Christopher Paolini — Die Gabel, die Hexe & der Wurm

Eragon und Saphi­ra sind zurück! Christo­pher Paoli­ni präsen­tiert eine Erweiterung der Geschichte eines Bauern­jun­gen und die eines Drachen! Im ersten Teil “Die Gabel, die Hexe und der Wurm” knüpft Paoli­ni wun­der­bar an die vor­ange­gan­gen 4 Eragon Teile und man bekommt riesen­große Lust, alles noch mal zu lesen!

Im Buch sind es drei Teile, die zu allererst an die Entwick­lung von Eragon und Saphi­ra beschreiben, wie sie heute leben und was sie machen. Im zweit­en Teil tre­f­fen wir die Hexe Angela wieder und sie gibt Eragon einen wichti­gen Teil ihres Lebens… (pft, ich spoil­er nicht! Liest selb­st! 😉 ) Und im Drit­ten Teil ler­nen wir ein Mäd­chen ken­nen, was sich für ihre Fam­i­lie opfert bzw. Rache schwört und vor­ab einen Mann trifft. Dieses Tre­f­fen war kein Zufall!

Hätte ich die Möglichkeit Paoli­ni Sterne zu vergeben… Er würde end­los viele Sterne kriegen! Willkom­men zurück, Eragon und Saphi­ra!

Quelle: Christo­pher Paoli­ni — Die Gabel, die Hexe und der Wurm
Ver­lag: cbj
ISBN: 978–3‑570–16581‑2
Preis: 18€