Charlotte Link & Reinhold Beckmann — Rezensionen -

Char­lotte Link — Die schöne Hele­na (Cromwells Traum)

Man merkt, dass es ein­er ihrer ersten Büch­er war und ich muss ehrlich geste­hen, es hat mich nicht sooo gefes­selt. Aber es ist nicht schlimm, jed­er Autor entwick­elt sich mit der Zeit.

Hele­na wächst behütet auf und man ahnt am Anfang noch nicht so ganz, was auf sie zukommt. Erst als sie jeman­dem ver­sprochen wurde, fügt sie sich doch ihrem Schick­sal, liebt aber ins­ge­heim einen anderen. Ein Für und Wider, ein ewiger Kampf um Liebe, Frei­heit.

Quelle: Char­lotte Link — Die schöne Helene (Cromwells Traum)
Ver­lag: roro­ro
ISBN: 978–3‑499–230-158
Preis: 9,99€


Rein­hold Beck­mann & Loki Schmidt — Erzähl doch mal von früher

Wer das Leben von Loki und Hel­mut Schmidt ver­fol­gt hat, weiß wie viel sie erlebt haben. Nicht nur seine poli­tis­che Kar­riere oder ihre Lauf­bahn als Lehrerin UND Poli­tik­er­frau, son­dern auch die ganze pri­vate Seite. Loki Schmidt erzählt aus­führlich über ihr Leben mit Hel­mut. Ein ganz tolles Buch mit witzi­gen Anek­doten, aber auch nach­den­klichen Pas­sagen!

Quelle: Rein­hold Beck­mann — Erzähl doch mal von früher
Ver­lag: Cop­pen­rath und Campe
ISBN: 978–3- 4555–009-43
Preis: 19,95€