Nina George — Das Lavendelzimmer

Wer wün­scht sich das nicht? Einen Buch­händler der in Dein­er Seele sehen kann und sieht, was Du an Leses­toff brauchst. Etwas fürs Herz? Dann nimm diesen Roman. Oder was aus der Lit­er­atur? Dann dort drüben. 

Jean Per­du ist Buch­händler auf seinem Büch­er­schiff phar­ma­cie lit­téraire und verkauft Romane wie Medi­zin. Und es stimmt sog­ar. Doch für sich selb­st find­et er kein einziges Buch was sein See­len­frieden nur ansatzweise wieder­her­stellen kön­nte. Es liegt an ihr und an diesem Zim­mer… In diesem Zim­mer, was ihn an sie erin­nert — 20 Jahre lang! Doch dann wagt er im Som­mer einen drastis­chen Schnitt: er legt ab und schip­pert in eine Welt, die einen Neube­ginn aber auch eine Reise in die Ver­gan­gen­heit wird.

Quelle: Nina George — Das Laven­delz­im­mer
Ver­lag: Knaur Ver­lag
ISBN: 978–3‑426–50977‑7
Preis: 8,99€