Eva Almstädt — Ostseefeuer

Was denken die Men­schen, wenn in einem Kaff wie Mönken­bek ein Mord passiert? Laufen sie wie aufgeschreck­te Hüh­n­er durch die Gegend oder ver­bar­rikadieren sie sich in ihren Häusern? Und was hat dieses Feuer an der Küste auf sich?

Der Pas­tor Matthias Stöver wird in der Kirche tot aufge­fun­den — Raub­mord? Mord aus Lust? Die Kom­mis­sarin Pia Korit­t­ki und ihre Kol­le­gen nehmen die Spur auf und brin­gen sich eben­falls in der­lei gefährlichen Situationen.Doch wer bringt den Pas­tor in der Sakris­tei um? Eine ältere Dame Elsa Grön­wald will jeman­den dort gese­hen haben, trotz der Dunkel­heit. Aber eine Auf­schrift auf der Jacke ließ sie hell­hörig wer­den — “Polizei” soll drauf ges­tanden haben. Wars ein Kol­lege? Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen begin­nt. Doch es stellte sich her­aus, dass es kein Polizist war, son­dern ein Motor­rad­club-Mit­glied, wo der Auf­schrift auf der Jacke zwar aussieht, als würde da Polizei darauf ste­hen (Länge und Größe passen).
Während ein­er Beerdi­gung passiert jedoch das Uner­wartete: Ein­er der Dorf­be­wohn­er und Mitar­bei­t­erin vom Pas­tor gerät in einem Unfall und ver­lor ihr Kind — war es das Kind von Matthias Stöver? Half jemand nach?

Doch anstatt, dass es ein möglich­er Rock­er gewe­sen ist, wen­dete sich urplöt­zlich das Blatt, als zwei Kinder ein­er Fam­i­lie spur­los ver­schwinden. Pia Korit­t­ki, die selb­st Mut­ter ist, ver­sucht die bei­den Kinder (die noch Zeuge eines Unfalls gewe­sen sind) zu find­en und fand den Jüng­sten ver­steckt in einem Klei­der­schrank. Der kon­nte, wenn auch schw­er, einen kleinen Hin­weis geben. Pia nahm die Spur auf und kon­nte den Täter stellen und ret­tete somit zwei Kindern (und vielle­icht auch das viel­er ander­er) das Leben!
Quelle: Eva Alm­städt — Ost­seefeuer
Velag: Bastei Lübbe
ISBN: 978–3-404–17187-3
Preis: 9,99€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.