Rezensionexemplar Random House

Das hab ich die let­zten Tage vergessen, noch zu erwäh­nen. Nach­dem ich vom Suhrkamp Ver­lag ein Exem­plar bekam, klin­gelte am näch­sten Tag wieder meine Post­botin. Total irri­tiert, nahm ich die näch­ste Büch­ersendung ent­ge­gen. Als ich diese dann auf machte, klatschte ich mir gedanklich vor die Stirn.
Ran­dom House schick­te mir ein Exem­plar von Britt Reiß­mann, “Scher­benkind”. Na klar, da war doch noch was…

Ich freu mich nun auf zwei Exem­plare und werde Euch aufn Laufend­en hal­ten.

dsc_0068

 

Schö­nen Son­ntag Euch allen! 🙂

1 thought on “Rezensionexemplar Random House

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.