September 10, 2018

Goldmann Verlag

MÄRZ 2018

Viel Spaß beim wühlen 🙂

 

Danie Wolf — Die Gabe des Him­mels (Die Fleury-Serie Teil 4)

Anno Domi­ni 1346. Der junge Kauf­mannssohn Adrien Fleury studiert in Mont­pel­li­er Medi­zin und träumt von ein­er Lauf­bahn als Arzt. Als er nach Varennes-Saint-Jacques zurück­kehrt, erken­nt er seine Heimat­stadt kaum wieder. Reiche Patrizier regieren Varennes rück­sicht­s­los. Das ein­fache Volk rebel­liert gegen Unter­drück­ung und niedrige Löhne. Die Juden lei­den unter Hass und Aus­gren­zung. Als Adrien eine Stelle als Wun­darzt antritt, lernt er die jüdis­che Hei­lerin Léa ken­nen. Sie ver­lieben sich und brin­gen sich damit in höch­ste Gefahr. Doch dann wütet der Schwarze Tod in Varennes, und Adriens Fähigkeit­en wer­den auf eine harte Probe gestellt …

 

Nähere Infos hier: Daniel Wolf — Die Gabe des Him­mels

 

Beate Max­i­an — Tod in der Kaiser­gruft

Eine schock­ierende Nachricht erschüt­tert das idyl­lis­che, som­mer­liche Wien: Ein Unbekan­nter hat in der welt­berühmten Kaiser­gruft mehrere Geiseln genom­men. Sarah Pauli, Jour­nal­istin beim Wiener Boten, befürchtet Schlimmes, als sie vor Ort berichtet. Und ihr Gefühl trügt sie nicht. Der Täter erschießt ohne erkennbaren Grund zwei Men­schen, dann sich selb­st. Sarah find­et her­aus, dass eine der Toten eine promi­nente Wiener Mod­ezarin war. War die Tat etwa ein geziel­ter Mor­dan­schlag auf die Frau? Und was hat es mit dem rät­sel­haften Totenkopf auf sich, der auf einem der Särge in der Gruft gefun­den wird?

 

Nähere Infos hier: Beate Max­i­an — Tod in der Kaiser­gruft

 

Elis­a­beth Her­rmann — Die let­zte Instanz

Vor dem Landgericht Berlin wird Anwalt Joachim Ver­nau Zeuge ein­er merk­würdi­gen Szene: Die Rent­ner­in Mar­garethe Altenburg schießt auf einen Obdachlosen, bricht noch am Tatort zusam­men und wird ver­haftet. Ist sie ver­wirrt? Oder eine kalt­blütige Mörderin? Joachim Ver­nau übern­immt die Vertei­di­gung. Doch die schein­bar willkür­liche Tat ent­pup­pt sich als Auf­takt zu ein­er rät­sel­haften Mord­serie. Ver­nau reist in Mar­garethe Altenburgs Heimat­stadt Gör­litz. Der erst harm­los scheinende Auf­trag wird für ihn zu ein­er aufwüh­len­den Begeg­nung mit der Ver­gan­gen­heit der alten Frau – und er stößt auf eine längst vergessene Schuld, die nun ihren Trib­ut fordert.

 

Nähere Infos hier: Elis­a­beth Her­rmann — Die let­zte Instanz

 

Patri­cia Corn­well — Para­noia

Während Gerichtsmedi­ziner­in Kay Scar­pet­ta einen Tatort unter­sucht, geht auf ihrem Handy ein Video ein. Als sie es abspielt, traut sie ihren Augen nicht. Der Clip zeigt ihre Nichte Lucy bei ein­er schw­eren Straftat. Und es fol­gen weit­ere Videos. Um ihre Fam­i­lie zu schützen und ihrer Nichte zu helfen, darf Scar­pet­ta sich nie­man­dem anver­trauen. Auf sich allein gestellt, wird sie schon bald mit ein­er grausamen Mord­serie kon­fron­tiert, die einen bösen Ver­dacht bestätigt – ein tot­geglaubter Feind aus ihrer Ver­gan­gen­heit treibt ein abgründi­ges Spiel mit ihr …

 

Nähere Infos hier: Patri­cia Corn­well — Para­noia

 

Nuala Ell­wood — Was ihr nicht seht

Kate ist eine mutige Frau, die als Kriegsre­por­terin kein Risiko scheut. Ihre Ver­gan­gen­heit an der südenglis­chen Küste hat sie lange hin­ter sich gelassen. Erst als ihre Mut­ter stirbt, kehrt sie zurück nach Herne Bay, wo ihre Schwest­er Sal­ly noch immer lebt. Aber Kate spürt vom ersten Tag an, dass die Heimkehr unter keinem guten Stern ste­ht. Sie hat furcht­bare Alb­träume und hört Stim­men, die ihr keine Ruhe lassen. Und so glaubt ihr auch nie­mand, als sie meint, die Schreie eines Jun­gen aus dem Nach­bar­garten zu hören. Doch Kate will der Sache auf den Grund gehen – nicht ahnend, dass sie und ihre Schwest­er dadurch in tödliche Gefahr ger­at­en …

 

Nähere Infos hier: Nuala Ell­wood — Was ihr nicht seht

 

Nicolás Obregón — Schat­ten der schwarzen Sonne

Eine ganze Fam­i­lie, hingeschlachtet von einem grausamen Mörder. Am Tatort find­en sich merk­würdi­ge rit­uelle Spuren, darunter die Zeich­nung ein­er schwarzen Sonne … Als Kom­mis­sar Kosuke Iwa­ta an das Tokiot­er Polizeiprä­sid­i­um ver­set­zt wird, übern­immt er einen höchst mys­ter­iösen Fall. Einen Fall, der zudem seinen Vorgänger in den Selb­st­mord getrieben zu haben scheint – und an dessen Aufk­lärung nicht jed­er im Prä­sid­i­um wirk­lich Inter­esse hat. Dann schlägt der Mörder erneut zu. Und an der Seite sein­er neuen Kol­le­gin Sakai wird Iwa­ta hineinge­zo­gen in eine gnaden­lose Jagd, auf der er sich auch seinen eige­nen Dämo­nen stellen muss …

 

Nähere Infos hier: Nicolás Obregón — Schat­ten der schwarzen Sonne

 

Tom Wood — Die Tage des Jägers

Vic­tor ist der per­fek­te Jäger. Er taucht auf, um zu töten, und ver­schwindet wieder, ohne Spuren zu hin­ter­lassen. Doch jet­zt wird er selb­st gejagt – von einem hochrangi­gen Mitar­beit­er des amerikanis­chen Geheim­di­en­sts: Anto­nio Alvarez ist entschlossen, den Mann zu fassen, den er für zahlre­iche Morde an CIA-Agen­ten ver­ant­wortlich macht. Und der ihm immer entwischt ist. Als er Vic­tor gefährlich nahe kommt, gibt es für diesen nur eine Chance: Eine bril­lante Auf­tragsmörderin, deren Leben er einst gerettet hat, soll nun seines ret­ten. Doch dazu muss sie ihn töten …

 

Nähere Infos hier: Tom Wood — Die Tage des Jägers

 

Julie Lecault — Ros­alie und die Far­ben des Südens

Juni in der Provence: Der ehe­ma­lige Ren­nrad­profi und Film­star Yan­nis Que­bec kommt zu Drehar­beit­en an den Mont Ven­toux. Die Bewohn­er des nahen Städtchens Vas­sols sind ganz aufgeregt ob so viel Promi­nenz und Glam­our. Doch dann kommt Yan­nis’ Man­ag­er Rémy Rau­nard bei einem Sturz mit dem Fahrrad ums Leben. Wie sich bald her­ausstellt, wurde sein Vorder­rad manip­uliert. Während sich die Hob­by­de­tek­tivin Ros­alie und der Apothek­er Vin­cent Gedanken über mögliche Mord­mo­tive machen, ver­bit­tet sich Com­mis­saire Mau­rice Viale jegliche Ein­mis­chung. Viale ermit­telt jedoch in die völ­lig falsche Rich­tung …

 

Nähere Infos hier: Julie Lecault — Ros­alie und die Far­ben des Südens