Bernhard Stäber — Vaters unbekanntes Land

Als Psy­chologe in Berlin tätig, braucht Arne Erik­sen eine Auszeit vom Trubel. Nach einem gefährlichen Zwis­chen­fall während der Arbeit galt er für Ärzte eigentlich Erwerb­sun­fähig. Angstzustände, Alb­träume waren an der Tage­sor­d­nung. Er fuhr nach Nor­we­gen, ins Haus sein­er Tante um von allem Abstand zu bekom­men. Doch traf er eines Tages auf Frode und erzählt ihm, Read more about Bern­hard Stäber — Vaters unbekan­ntes Land[…]