Tessa Korber — Schweig wie ein Grab

Vik­tor Anders, Bestat­ter Anders, wird eines Nachts gerufen. Sein Neffe Tobias, Autist, ist dabei und plöt­zlich schre­it­et helle Aufre­gung in den dun­klen Gän­gen im alten Kirch­hof der Kartäuserin­nen. Eine weit­ere Leiche wird gefun­den! Bis zur Unken­ntlichkeit ver­bran­nt, doch man kon­nte ihn anhand eines inop­er­a­blen Hirn­tu­mors iden­ti­fizieren. Kurze Zeit später stand Julia Tauber vor sein­er Tür Read more about Tes­sa Kor­ber — Schweig wie ein Grab[…]

Joachim Rangnick — Fürchte Deinen Bruder

Bewe­gen wir uns rein geschichtlich in eine Zeit des Kel­tentums, der Mönche und Zeich­nun­gen, die für genau dieser Spezies Schriften sind. Was aber, wenn man als Jour­nal­ist sich auf eine Reise beg­ibt, sich mit entsprechen­den Per­so­n­en trifft, dieser aber nach und nach ermordet wer­den? Erst wird jemand erschossen, dann ein Ferien­haus in Brand gesteckt und Read more about Joachim Rang­nick — Fürchte Deinen Brud­er[…]

Krystyna Kuhn — Totenkind

Wie wür­den Sie reagieren, wenn ein Kind vor Ihnen ste­ht, Ihnen behil­flich ist den gefal­l­enen Einkauf einzusam­meln, kein einziges Wort spricht, aber ständig eine Plas­tik­tüte bei sich trägt? Wie wür­den Sie reagieren, wenn dieses Kind im Regen vor Ihnen ste­ht, immer noch kein Wort spricht, Ihnen aber die Tüte hin­ter­lässt? Wür­den Sie die Tüte öff­nen? Read more about Krysty­na Kuhn — Totenkind[…]