Tess Gerritsen — Abendruh

Als Kind seine Eltern zu ver­lieren, ist das schlimm­ste was einem wider­fahren kann. Dabei ist es völ­lig egal, ob durch eine Krankheit oder durch einen Unfall. Aber wie sieht es aus mit Mord? Drei Kinder ver­loren auf eine tragis­ch­er Art und Weise ihre Eltern und kehrten in eine Art Inter­nat namens “Aben­druh”. Weit abgele­gen, ohne Read more about Tess Ger­rit­sen — Aben­druh[…]

Monat Mai (Vorschau)

Der Mai ist da und ich hoffe, dass das Wet­ter sich langsam mal bessert. Also Ende April halb­wegs mit Win­ter­sachen herum zu laufen ist jet­zt auch nicht ger­ade DER Hit! Aber wem sag ich das?! Der Mai bringt viele Verän­derun­gen mit sich. In ein­er Woche sitze ich in der Gesund­heitss­chule und lasse mir alles mögliche Read more about Monat Mai (Vorschau)[…]

Wochenende in Sicht

Guten Mor­gen Ihr Lieben, ja ein Oster­gruß kam nicht. Jedoch nicht, weil ich nicht wollte… Ich wollte irgend­wo meine Ruhe haben. Langes Woch­enende, dazu Fam­i­lienbe­such und das alljährliche Rit­u­al “Oster­megahit Marathon von Radio Ham­burg”! Don­ner­stag, also vor ein­er Woche erhielt ich die Nachricht, dass ich im Mai meine Umschu­lung machen kann. Also Back to the Read more about Woch­enende in Sicht[…]

Tess Gerritsen — Die Chirurgin

Welch­es Motiv hat ein Mörder, der nachts in Woh­nun­gen ein­dringt, seine Opfer (in diesem Falle Frauen) mis­shan­delt und sie auf bes­tialis­che Art und Weise entstellt und damit tötet? Wie krank muss ein Men­sch sein, der wie ein Profi mit Skalpell herum werkelt? Die Polizei sucht nach Anhalt­spunk­ten, gerät aber immer wieder ins Stock­en, bis sie Read more about Tess Ger­rit­sen — Die Chirur­gin[…]